„Jeder kann arbeiten“

Die Umsetzung dieses Grundsatzes haben wir uns in unseren Bildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsangeboten auf die Fahnen geschrieben.

Unsere Bildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsangebote richten sich an erwachsene Menschen mit einem Handicap, die entweder die Aufnahmekriterien für eine Werkstatt mit Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr erfüllen oder die aufgrund ihrer psychischen und individuellen Beeinträchtigung und/oder ihrer Sozialisation eine Begleitung in einem kleineren beschützten Rahmen benötigen.

Die Herstellung sinnstiftender Produkte in unterschiedlichen Arbeitsbereichen gibt dem einzelnen Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich individuell mit seinen Fähig- und Fertigkeiten in den Arbeitsprozess einzubringen.